top of page

Ein mediterranes Gericht mit Olivenöl extra vergine

HERZGESUNDHEIT


Das Essen dieses Monats kommt mit freundlicher Genehmigung


 Ernährung und Diätetik an der Medipol Universität in Istanbul, Türkei,

Das Essen dieses Monats kommt mit freundlicher Genehmigung von einem unserer internationalen Leser, Ilknur Ebece, der Ernährung und Diätetik an der Medipol Universität in Istanbul, Türkei, studiert. Sie teilte eine Mahlzeit mit Vollkornprodukten, Bohnen, Pilzen und Gemüse. Neben der Hervorhebung lokal angebauter Zutaten hat ihre Mahlzeit zwei herzgesunde Eigenschaften: Sie ist vollständig pflanzlich und ein Beispiel für die mediterrane Küche, einen Essstil, der nachweislich dazu beiträgt, das Risiko von Herzerkrankungen und Schlaganfällen zu senken.


Olivenöl extra vergine, ein Grundnahrungsmittel in der mediterranen Küche

Olivenöl extra vergine, ein Grundnahrungsmittel in der mediterranen Küche, ist die Hauptquelle für Fett in Ebeces Mahlzeit. Sie verwendet es, um ein buntes Gemisch aus Gemüse (einschließlich roter und grüner Paprika, Mais und Karotten) anzubraten und Pilze zuzubereiten, die in Olivenöl extra vergine mit gehackten Zwiebeln und Gewürzen geröstet werden. Getrocknete weiße Bohnen, gekocht, bis sie weich sind, werden mit Zwiebeln und Dill aromatisiert.


Dieses uralte Getreide, das die Türken Siyez nennen, enthält etwas mehr Eiweiß und Nährstoffe als moderne Weizensorten.
Tomaten-Bulgur-Pilaw

Zu ihrem Essen gehört auch Tomaten-Bulgur-Pilaw, ein traditionelles türkisches Getreidegericht mit Einkorn. Dieses uralte Getreide, das die Türken Siyez nennen, enthält etwas mehr Eiweiß und Nährstoffe als moderne Weizensorten. Bulgur wird aus gebrochenem Weizen hergestellt, der parboiled, getrocknet und in kleinere Stücke gebrochen wird. Es wird manchmal als "die Pasta des Nahen Ostens" bezeichnet. Der Oldways Whole Grains Council hat Rezepte und weitere Informationen über Einkorn und andere Vollkornprodukte auf seiner Website; Siehe https://wholegrainscouncil.org.

Mit freundlicher Genehmigung von Ilknur Ebece

Über den Autor

Ein mediterranes Gericht mit Olivenöl
Julie Corliss, Chefredakteurin, Harvard Heart Letter

Julie Corliss, Chefredakteurin, Harvard Heart Letter

Julie Corliss ist Chefredakteurin des Harvard Heart Letter. Bevor sie in Harvard arbeitete, war sie medizinische Autorin und Redakteurin bei HealthNews, einem Verbraucher-Newsletter, der mit dem New England Journal of Medicine verbunden ist. Sie... Vollständige Biografie anzeigen


Verzichtserklärung:

Als Service für unsere Leser bietet Harvard Health Publishing Zugang zu unserer Bibliothek mit archivierten Inhalten. Bitte beachten Sie das Datum der letzten Überprüfung oder Aktualisierung aller Artikel.

Kein Inhalt dieser Website, unabhängig vom Datum, sollte jemals als Ersatz für die direkte medizinische Beratung durch Ihren Arzt oder einen anderen qualifizierten Arzt verwendet werden.

Quelle

9 views
bottom of page